Elektra

Eva Marton, Cheryl Studer und Brigitte Fassbaender in der Regie von Harry Kupfer

 

Entstehungsgeschichte

*

 

 

 

Handlung

*

Quelle *: Wikipedia